Dr. Enno Bartolomaeus, Fachtierarzt für Kleintiere, Fachtierarzt für Chirurgie der Kleintiere

Dr. Enno Bartolomaeus ist Spezialist für Chirurgie an der Tierklinik Rostock. Seine Spezialgebiete sind die Weichteilchirurgie, orthopädische Chirurgie, Orthopädie und Neurologie sowie die endoskopische Kastration/Laparoskopie.

Werdegang

  • 2016 Fachtierarzt für Chirurgie der Kleintiere
  • seit Januar 2015 Tierarzt in der Tierklinik Rostock
  • 2014 Fachtierarzt für Kleintiere
  • National Veterinary Specialist bei Zoetis Deutschland
  • Ausbildung an der Klinik für Chirurgie und Augenheilkunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien
  • Ausbildung an der Klinik für kleine Haustiere der Freien Universität Berlin
  • Studium und Promotion an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Humboldt Universität Berlin

 

 

 

Publikationen

Untersuchungen zum Biegeverhalten einer Parakortikalen-Klammer-Cerclage-Konfiguration im Vergleich zu einer 3,5 mm Dynamischen Kompressionsplatte. Bartolomaeus E, Niebauer GW, Schmiedmayer HB, Windischbauer G. Wien. Tierärztl. Mschrift, 2007, 94, 184

www.tierklinikrostock.de/service-fuer-tieraerzte/publikationen/

Traumatic diaphragmatic rupture in a cat with partial kidney displacement into the thorax. Katic N, Bartolomaeus E, Böhler A, Dupré G. J Small Anim Pract, 2007, 48 (12), 705

www.tierklinikrostock.de/service-fuer-tieraerzte/publikationen/

Successful assessment with computed tomography and surgical therapy of a vertebral impression fracture in a cat after a dog bite wound. Liehmann L, Böhler A, Bartolomaeus E, Dupré G. Wien. Tierärztl. Mschrift, 2006, 93, 295

www.tierklinikrostock.de/service-fuer-tieraerzte/publikationen/

Biomechanische Untersuchungen an zwei Implantaten zur chirurgischen Versorgung von Schaftfrakturen. Bartolomaeus E, Windischbauer G, Haller J, Wimmer K, Niebauer GW. Proceeding Abstracts, 2005, Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Biomedizinische Technik, Hall, Österreich, 10.-12.11.2005

www.tierklinikrostock.de/service-fuer-tieraerzte/publikationen/

Behandlung von partiellen Achillessehnenrupturen bei zwei Katzen mittels Sehnendopplung. Bartolomaeus E, Hittmair KM, Vidoni B, Url A, Niebauer GW. Wien. Tierärztl. Mschrift, 2004, 91, 269

www.tierklinikrostock.de/service-fuer-tieraerzte/publikationen/

zurück zur Übersicht
ACHTUNG! Das 4. Rostocker Vierbeinersymposium ruft!
Am Samstag, den 16.06.2018 heißt es an der Agrar-und...
weiterlesen »